Conextra GmbH - Typo3 Warenwirtschaft Systemadministration - Für Sie gemacht

passbild

 

Univ. Prof. Dr. Herbert Resch

Facharzt für Unfallchirurgie und Sporttraumatologie

International anerkannter Spezialist für Schulter- und Ellbogen Verletzungen und Erkrankungen
auch genannt Österreichs Schulterpapst

 

 

Univ. Prof. Dr. Herbert Resch wurde am 22. Mai 1950 in Hofstätten bei Gleisdorf in der Steiermark geboren.

Nach dem Besuch der Volks- und Hauptschule in Gleisdorf besuchte ich die HBLA-Raumberg. Im Anschluss eines zweijährigen Veterinärmedizin-Studiums an der Tierärztlichen Hochschule Wien studierte ich von 1973 bis 1978 Humanmedizin an der Universität Innsbruck. Nach der Promotion absolvierte ich die Ausbildung zum praktischen Arzt im Krankenhaus Zell am See. Im Jahre 1981 wechselte ich an die Universitätsklinik Innsbruck, wo ich zum Facharzt für Unfallchirurgie ausgebildet wurde. 1988 wurde mir die Lehrbefugnis als Universitätsdozent für Unfallchirurgie verliehen.

Von 1993 bis zu meiner Emeritierung im Jahre 2015 leitete ich als Primararzt und Vorstand die unfallchirurgische Abteilung bzw. die Universitätsklinik für Unfallchirurgie und Sporttraumatologie am Universitätsklinikum Salzburg.

Im weiteren Berufsleben folgten zahlreiche Auslandsaufenthalte, wissenschaftliche Preise, Auszeichnungen und Ehrungen (siehe unter Auszeichnungen).